Caritas-Kleiderspendensäcke: kunststoffreduzierte Testversion vorübergehend im Umlauf

Verringerter Kunststoff-Einsatz beim Caritas-Kleidersack.
Verringerter Kunststoff-Einsatz beim Caritas-Kleidersack. ©Caritas/Philipp Chromy
Aus dem Orangen Sack wird ein weißer? Rückmeldungen für Testvariante sind willkommen!

 

Aktuell testet die Caritas Vorarlberg Kleidersäcke mit verringertem Kunststoffeinsatz. Um sie von den bisher gebräuchlichen Säcken leicht unterscheiden zu können, sind sie vorübergehend weiß statt orange. Sollten die weißen Säcke beim Befüllen oder beim Transport zum Kleidercontainer wider Erwarten reißen, werden Rückmeldungen gerne per E-Mail entgegengenommen: kleidersammlung@caritas.at. Natürlich sind auch positive Rückmeldungen willkommen.

 

Mit der Spende von gut erhaltener Kleidung und Schuhen unterstützen die Spender*innen eine Vielzahl von Sozialprojekten in Vorarlberg sowie Ernährungs- und Bildungsprojekte in Afrika. Gleichzeitig helfen sie, wertvolle Naturressourcen zu schonen. Geflüchtete Menschen erhalten aus den sortierten Kleiderspenden individuell zusammengestellte Kleidungspakete. Für alle, die ukrainischen Flüchtlingsfamilien helfen wollen, ist die Spende gut erhaltener Kleidung und Schuhe in den Caritas Container oder die Abgabe im carla Shop eine von vielen Möglichkeiten.

 

Wichtig: die Kleiderspende in den Kleiderspendensack oder einen anderen Sack geben und diesen gut verschließen. So ist die Kleidung auf ihrem Weg zum Sortierwerk gut geschützt vor Nässe und Verschmutzung, außerdem bleiben zusammengehörige Teile auch zusammen.

 

Die Kleidersammlung wird in Kooperation mit dem Vorarlberger Gemeindeverband, den Vorarlberger Gemeinden und der Caritas durchgeführt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Caritas-Kleiderspendensäcke: kunststoffreduzierte Testversion vorübergehend im Umlauf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen