Caritas: Danke für freiwilliges Engagement

Langjährige freiwillige MitarbeiterInnen wurden nun im Rahmen eines „Danke-Abends“ in St. Arbogast geehrt.
Langjährige freiwillige MitarbeiterInnen wurden nun im Rahmen eines „Danke-Abends“ in St. Arbogast geehrt. ©Caritas Vorarlberg
Die Gesichter des Zusammenhaltes. In St. Arbogast wurden langjährige Freiwillige der Caritas Vorarlberg im Rahmen eines festlichen Abends geehrt.
Ehrungsabend Caritas 2021

Ehrenamtliche Tätigkeit ist so vielseitig wie die Menschen selbst. „Unsere Caritas-Arbeit wird von Frauen und Männern getragen, die sich freiwillig engagieren“, so Caritasdirektor Walter Schmolly. „Durch jede Einzelne und jeden Einzelnen bekommt so der Zusammenhalt ein Gesicht und bereichert das Leben derjenigen, denen dieses Engagement zugutekommt.“ Walter Schmolly bedankte sich bei den langjährigen freiwilligen Mitarbeiter*innen, die gemeinsam mit ihren Partner*innen oder einer Begleitperson zu einem Danke-Abend nach St. Arbogast geladen wurden.

Caritasseelsorger Wilfried Blum überreichte gemeinsam mit Walter Schmolly, Freiwilligenkoordinatorin Michaela Mathis sowie den zuständigen Koordintator*innen den langjährigen Mitarbeiter*innen Urkunden und kleine Geschenke: Adalbert Burtscher engagiert sich seit zehn Jahren für den Fachbereich Assistenz und Teilhabe, ebenfalls seit zehn Jahren sind Markus Gohm und Brigitte Knünz für die Flüchtlingshilfe und Agnes Dobler und Ingrid Lutz für Hospiz tätig. Für das Caritasprojekt „Musik schenkt Freude“ sind seit zehn Jahren Brunhilde Hammerer und Helmut Schäfer tätig. Ebenfalls seit einem Jahrzehnt verstärken Andrea Burtscher, Brigitte Dragosits, Anna Ellensohn, Andrea Erhard, Hannelore Ilg, Rita Kropshofer, Rosa Nessler, Carmen Treffer und Carina Türtscher das Sozialpaten-Team. 15 Jahre freiwillig im Einsatz sind Katharina Hotz und Elisabeth Winkler für die Flüchtlingshilfe, Sakine Karahan im Carla Shop Bludenz sowie Anna Maria Bonner und Rita Zintl für Hospiz Vorarlberg. Unermüdlich im Einsatz sind seit 20 Jahren Martha Schneider und seit 25 Jahren Myrta Bell, Marijke Rettenbacher und Maria Hoffmann, auch für Hospiz Vorarlberg. Freiwillig in der Caritas engagiert sind übrigens auch die Musiker des Abends – die Formation „Sappralott Boys“ ist Teil des Caritas-Projektes „Musik schenkt Freude“.

Freiwillig aktiv in der Caritas? Wir freuen uns über Interessierte

Nähere Information:Michaela Mathis, T 05522/200 1041, E Michaela.Mathis@caritas.at, I www.caritas-vorarlberg.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Caritas: Danke für freiwilliges Engagement
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen