Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Cannabiszucht mit 83 Pflanzen im Pielachtal (NÖ) ausgeforscht

Polizeibeamte konnten über 80 Cannabispflanzen in einem Wohnhaus sicherstellen.
Polizeibeamte konnten über 80 Cannabispflanzen in einem Wohnhaus sicherstellen. ©LPD NÖ
Im Bezirk St. Pölten-Land konnten Polizeibeamte am 7. November eine große Cannabisaufzucht ausforschen. Insgesamt wurden über 80 Pflanzen sichergestellt.

Im Zuge einer freiwilligen Nachschau am 7. November von Beamten des Kriminaldienstes der Polizeiinspektion Kirchberg an der Pielachmit mit Unterstützung der Beamten der Polizeiinspektion Rabenstein wurden in einem Kellerraum eines Wohnhauses im Pielachtal 40 Stück fast erntereife Cannabispflanzen und weitere 43 Stück Jungpflanzen vorgefunden und sichergestellt.

83 Cannabispflanzen in NÖ sichergestellt

Bei der Einvernahme des 53-jährigen Beschuldigten und seiner 49-jährigen Lebensgefährtin waren beide geständig, seit einem Jahr regelmäßig Cannabis zu konsumieren. Weiters war der 53-Jährige geständig, bereits im Sommer 2013 ca. 10 Cannabispflanzen für den Eigenkonsum angebaut zu haben. Die Verdächtigen wurden der Staatsanwaltschaft St. Pölten angezeigt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Cannabiszucht mit 83 Pflanzen im Pielachtal (NÖ) ausgeforscht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen