AA

Buntes Programm für Senioren

Feldkirch. Senioren feierten im Pförtnerhaus den Internationalen Tag der älteren Menschen.

Mit Lesungen, Tanz, Theater und Kunsthandwerk wurde dieser Tag in Feldkirch begangen. Dazu wurde vom Forum für Literaturschaffende und Literaturinteressierte (LiLi) ein interessantes Programm gestaltet. Das Schlosserhus Rankweil war mit kreativen Kursangeboten und eigenen Kunstständen für Kalligraphie, Keramik, Malen, kreatives Schreiben und Glaskunst vertreten.

Vortrag, Literatur, Theater, Tanz
Nach der Eröffnung durch Landesrätin Greti Schmid und Bürgermeister Wilfried Berchtold hielt Alterforscher Franz Kolland einen viel beachteten Vortrag zum Thema „Das Streben nach Langlebigkeit – Der lange Weg zu einer neuen Alterskultur“. Dr. Leonhard Paulmichl, ehem. Intendant des ORF Vorarlberg übernahm die Moderation. Am Nachmittag lasen Autorinnen und Autoren des Literaturforums LiLi Gedichte, Tänzerinnen tanzten zu einem Gedicht und Tanzpädagogin Waltraud Drexler zeigte einen Schleiertanz. Das Feldkircher Seniorentheater entführte das Publikum mit viel Talent in ein schottisches Spukschloss. Zum Abschluss erhielt Alfred Chmel (80) viel Applaus für zwei Tangotänze mit Waltraud Drexler.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Buntes Programm für Senioren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen