Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bunt und gemütlich

In der Hofnerstraße stieg das Fest für die ganze Familie.
In der Hofnerstraße stieg das Fest für die ganze Familie. ©Emir T. Uysal
Dämmerschoppen in Göfis war erneut großer Dorftreffpunkt.
6. Dämmerschoppen in Göfis

Göfis. (etu) Der gemütliche Hock bei Familie Bickel Mitte August hat in Göfis schon Tradition. Bereits das sechste Mal veranstaltet Wolfgang und Marlies Bickel das Dämmerschoppen in der Hofnerstraße. „Es ist immer wieder ein musikalischer und geschmacklicher Genuss“, freut sich Gast Andreas Schöch (31). Und das will Wolfgang Bickel nicht dem Zufall überlassen: Für musikalische Unterhaltung waren die 22 Blasmusiker von „Bärig Bömisch“ eingeladen. Sie wurden gesanglich vom Duo Ingrid Rehm und Wolfgang Hammerer begleitet.

Ein Fest für die Familie
Gaumenfreude bereitete Bickel selbst, der gelernte Koch ist bekannt für seine ofenfrische Schweinshax’n mit Krautsalat. Neben Kalbsbratwürste und St. Galler vom Grill wurden die Gäste auch mit hausgemachtem Apfelstrudel mit Sahne verwöhnt. Später als die Nacht einbrach strahlten die bunten Lichterketten über den ganzen Platz. Rund 500 Gäste fanden sich beim Hof ein. Auch die Kinder hatten untereinander Spaß beim herumtollen und tanzen.
„Es war wieder ein tolles Fest bei angenehmer Temperatur und bestgelauntem Publikum“, sagt sich der Organisator und freut sich schon auf kommendes Jahr.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Göfis
  • Bunt und gemütlich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen