Bundesheer beendet Hochwassereinsatz

Rund zweieinhalb Wochen nach dem Hochwasser hat das Österreichische Bundesheer seine Aufräumarbeiten in Vorarlberg beendet, wie das Militärkommando am Freitag mitteilte.

186 Soldaten seien zu ihren Garnisonen zurückgekehrt, heißt es. Weiterhin in Vorarlberg bleiben 190 Pioniere. Sie sichern Hänge, führen Sprengungen aus oder bauen zerstörte Brücken wieder auf.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hochwasser
  • Bundesheer beendet Hochwassereinsatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen