Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bulldogs mit wichtigem 4:5-Sieg in Wien

Die Dornbirner lieferten in Wien eine starke Leistung ab.
Die Dornbirner lieferten in Wien eine starke Leistung ab. ©GEPA
Die Bulldogs Dornbirn feierten bei den Vienna Capitals nach einer starken Leistung einen verdienten und sehr wichtigen 4:5-Auswärtserfolg.

Nach der Heimniederlage gegen Linz gastierten die Bulldogs aus Dornbirn heute bei den Vienna Capitals. Dabei ging es darum, mit einem Sieg den Anschluss an die Top-Teams der Platzierungsrunde zu halten. Die Wiener zeigten sich in letzter Zeit jedoch in sehr guter Form (3 Siege in Folge) – für die Dornbirner somit eine alles andere als einfache Aufgabe. Im Spiel gingen die Dornbirner bereits in der achten Minute durch Stefan Häußle mit 0:1 in Front. In weiterer Folge hatten die Gäste das Spiel weitestgehend im Griff, Treffer wollte im ersten Abschnitt jedoch keiner mehr gelingen.

Das zweite Drittel begann mit einem Doppelschlag der Hausherren, die das Spiel innerhalb von nur drei Minuten durch Ferland und Whitmor drehten. Die Bulldogs zeigten sich davon aber nur kurz geschockt und kamen durch Arniel in der 27. Minute zum 2:2. Kurz darauf verhinderte Capitals-Schlussmann Kickert die erneute Führung der Gäste mit einer Glanzparade. Kurz vor Ende des zweiten Drittels bekamen die Zuseher in Wien weitere Treffer zu sehen. Nachdem Fraser die Hausherren mit 3:2 in Front brachte glich Greentree praktisch im Gegenzug zum 3:3 aus.

 

Dornbirn mit Doppelschlag

Das letzte Drittel begann für die Gäste nahezu perfekt. Innerhalb der ersten vier Minuten stellten Dornbirns Topscorer DAlvise und Siddal auf 3:5. Nachdem eine 5:3-Unterzahl dank eines starken Penaltykilling unbeschadet überstanden wurde, stand dem Auswärtssieg scheinbar nichts mehr im Wege. Doch Ferland brachte mit dem Treffer zum 4:5 zwei Minuten vor Spielende noch einmal Spannung in die Partie.

Die Bulldogs brachten den Sieg am Ende jedoch über die Zeit. In der Tabelle zog man durch diese drei Punkte am HC Bozen vorbei und hält somit den Anschluss an die Top-Teams der Platzierungsrunde. Am Freitag geht es zu Hause, erneut gegen die Vienna Capitals, weiter.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Bulldogs mit wichtigem 4:5-Sieg in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen