Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bulldogs Kids beendeten Saison

Ein letztes Mal ging es für die jungen Bulldogs aufs Eis
Ein letztes Mal ging es für die jungen Bulldogs aufs Eis ©Michael Mäser
Eine Woche früher als vorgesehen, ging nun auch für die Dornbirner Hockey-Youngsters die Eissaison zu Ende.
Bulldogs Kids beim letzten Eistraining

Dornbirn. Seit Anfang August waren die Nachwuchsspieler des Dornbirner Eishockey Clubs bis zu dreimal in der Woche beim Eistraining im Einsatz und an den Wochenenden standen die Spiele gegen die Alterskollegen der anderen Vereine auf dem Trainingsplan. Nun endete, auch aufgrund des Corona Virus, die Eishockey Saison am vergangenen Freitag mit dem letzten Eistraining der Saison. 

Lange schweißtreibende Eishockeysaison

Zahlreiche junge Eishockeyspieler nutzten auch in dieser Saison wieder die hervorragende Infrastruktur des Dornbirner Eishockey Clubs und genossen dank bestens ausgebildeter Profitrainer eine tolle sportliche Ausbildung. Dabei war gerade bei den jüngsten Cracks, der U7 Altersklasse eine besondere Entwicklung über die ganze Saison zu sehen. Aber auch die U9 und U11 Hockeykids zeigten in allen Spielen und Trainings ihren Einsatz – so auch beim letzten Eistraining der Saison am vergangenen Freitag. Ein letztes Mal waren alle mit voller Motivation dabei und als Belohnung für eine lange und schweißtreibende Eiszeit überreichte Bulldogs Kapitän Olivier Magnan den jungen Hockeycracks im Anschluss einen kleinen Pokal, sowie einen RAUCH Eistee und ein kleines Geschenk. MIMA 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Bulldogs Kids beendeten Saison
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen