Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bulldogs holen sich wichtigen Heimsieg

Torhüter Hardy war einer der Dornbirner Sieggaranten.
Torhüter Hardy war einer der Dornbirner Sieggaranten. ©GEPA
Mit einem 2:1-Heimsieg nach dem Penaltyschießen verteidigten die Dornbirner den sechsten Tabellenrang, welcher zum direkten Playoff-Einzug berechtigen würde. Vier Spiele sind im Grunddurchgang noch zu absolvieren.

Nach zuletzt drei Niederlagen in Folge und dem Abrutschen auf den sechsten Tabellenrang kurz vor dem heutigen Spiel, ging es für die Bulldogs aus Dornbirn darum, wenige Spiele vor Ende des Grunddurchgangs rechtzeitig wieder auf die Siegerstraße zurückzukehren. Zu Gast in der Messehalle war heute der Tabellen-Fünfte Villacher SV, welcher vor der heutigen Partie neun Spiele in Folge gewinnen konnten.

Die Partie begann dann auf beiden Seiten sehr zaghaft mit wenigen Möglichkeiten. Arniel verpasste auf Seiten der Hausherren in der 15. Minute alleine vor dem Tor die beste Chance. Der erste Treffer des Spiels fiel dann erst zu Beginn des zweiten Drittels, als Kurath in seinem ersten Spiel für die Dornbirner, die 1:0-Führung erzielen konnte. Die Gäste waren nun aufgeweckt und traten aggressiver auf. Doch die Dornbirner standen in der Defensive sehr gut, verpassten es in der Offensive jedoch nachzulegen. So ging es mit der knappen Führung in die zweite Pause.

 

Villach gleicht schnell aus

Zu Beginn des dritten Drittels gelang den Gästen aus Villach durch Pance per Penalty früh der Ausgleich (43.). In weiterer Folge waren die Hausherren wieder das bessere Team. DAlvise und Zagrapan scheiterten aber mehrfach an Lamoureux. Kurz vor Spielende kassierte Magnan wegen angeblich hohen Stocks eine 2-Minuten-Zeitstrafe, welche unbeschadet überstanden wurde – somit ging es in die Verlängerung.

In der Verlängerung bekamen die Bulldogs dann in Überzahl die Möglichkeit alles klar zu machen. Da diese gute Möglichkeit jedoch nicht genutzt wurde, ging es ins Penaltyschießen. Dort sorgten DAlvise und Torhüter Hardy für den wichtigen 2:1-Heimsieg der Dornbirner. Damit verteidigte das Team den 6. Tabellenrang. In den restlichen Spielen in Linz, bei Fehervar, in Bozen und zu Hause gegen Linz geht es nun darum, zumindest diesen Rang zu halten, um den direkten Einzug ins Playoff zu fixieren.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Bulldogs holen sich wichtigen Heimsieg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen