AA

Bulldogs empfangen Kapfenberg

Der Dornbirner EC empfängt zum Auftakt der letzten drei Runden im Grunddurchgang den Kapfenberger SV.

Erstes Bully ist am Samstag um 19.30 Uhr im Dornbirner Messestadion.

Los geht der Run um die letzten Punkte am Samstag (19.30) im Messestadion. Schwer einzuschätzen ist der Gegner aus Kapfenberg. Die Icetigers leben in einem wahren Auf und Ab. Nach dem guten Saisonstart, rutschten die Steirer auf den vorletzten Platz ab. Die katastrophale Leistung im Heimspiel gegen den EHC Bregenzerwald (3:6), erfuhr zuletzt in Zell am See eine Steigerung. Dennoch musste sich das Kapfenberger Team in der Overtime erneut geschlagen geben. Die Bulldogs dürfen mit weit höheren Selbstvertrauen aufs Eis gehen. Zuletzt rehabilitierten sich die Cracks von Vesa Surenkin mit einem 7:1-Kantersieg im Bregenzerwald.

Eng wie nie zeigt sich die aktuelle Tabellensituation in der Nationalliga. Die Dornbirner liegen im Moment zwar auf Rang Fünf, jedoch lediglich fünf Zähler hinter dem Tabellenzweiten Zell am See. Bei den letzten drei Partien möchten die Bulldogs ihr Punktekonto weiter auffüllen, um das Ziel eine Top-4-Platzierung und somit das Heimrecht im Playoff-Viertelfinale zu erreichen.

Österreichische Nationalliga
Samstag, 07. Februar 2009 – 19.30 Uhr
Dornbirner EC – Kapfenberger SV
Messestadion Dornbirn

(Quelle: EC Dornbirn)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Bulldogs empfangen Kapfenberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen