AA

Bulldogs beenden erfolgreiche Pre-Season

Im letzten Testspiel unterlagen die hagn_leone Bulldogs dem italienischen Spitzenklub SG Pontebba mit 2:3 nach Penaltyschießen. Insgesamt blicken die Messestädter auf eine intensive Pre-Season zurück.

Nicht weniger als 420 Spielminuten haben die Cracks der hagn_leone Bulldogs in den Beinen, brennen auf den Ligaauftakt am kommenden Samstag. Vier Siege und drei Niederlagen, so die Bilanz der sieben Testspiele der Messestädter. Zufrieden dürfen die Verantwortlichen damit allemal sein, erwies sich das Training in der Ferne – das geplante Sommereis wurde kurzfristig unrealisierbar – als suboptimal für den Nationalligameister. Zudem wurde Jamie Bartman, der Chef an der Bande, erst vor wenigen Tagen engagiert.

Tempolauf mit Pontebba

Im letzten Testspiel stellten sich die Vorarlberger am frühen Sonntagabend im italienischen Pontebba dem ansässigen Vertreter der Serie A1. Bereits wenige Minuten nach Spielbeginn zeichnete sich ein spritziger Schlagabtausch zweier tempobetonter Eishockeymannschaften ab. Für eine Entscheidung mussten die Cracks bis ins Penaltyschießen. Das italienische Team unter der Leitung von Head Coach Tom Pokel hatte da dann die Nase vorn, besiegte durch das Game-Winning-Goal von Lance Monych den Nationalligameister. Trotz der Niederlage zeigte sich Bulldogs-Coach Jamie Bartman mit der Leistung seiner Cracks zufrieden: „Die Jungs haben kämpferisch sehr gut gespielt.“

Sonntag, 12.09.2010

SG Pontebba – hagn_leone Bulldogs 3:2 n.P. (0:0; 1:0; 1:2) Eishalle Pontebba, 200 Zuschauer

Torfolge: 1:0 Abrosi (31./PP1);  1:1 Fussenegger (43.); 2:1 Luuz (45./PP1); 2:2 Fox (55.); 3:2 Monych (P)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Bulldogs beenden erfolgreiche Pre-Season
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen