Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Buffalo gewann Heimspiel gegen Ottawa 4:2

Vanek nicht mit von der Partie
Vanek nicht mit von der Partie
Die Buffalo Sabres haben am Freitag ohne den verletzten Thomas Vanek einen 4:2-Heimerfolg gegen die Ottawa Senators gefeiert und damit ihre kleine Play-off-Chance aufrechterhalten.

Den Sabres fehlen in der Eastern Conference der National Hockey League nach dem zweiten Sieg in Folge vier Punkte auf den notwendigen achten Rang. Diesen nehmen aktuell die New York Islanders von Michael Grabner ein.

Vanek hat die jüngsten fünf Spiele wegen einer Oberkörperblessur verpasst, zehn Partien stehen im Grunddurchgang noch aus.

NHL-Ergebnisse von Freitag: Buffalo Sabres (ohne Vanek/verletzt) – Ottawa Senators 4:2, Anaheim Ducks – Dallas Stars 1:3, Colorado Avalanche – Detroit Red Wings 2:3 n.V., San Jose Sharks – Calgary Flames 2:1, Pittsburgh Penguins – New York Rangers 2:1 n.P., St. Louis Blues – Columbus Blue Jackets 3:1

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Eishockey
  • Buffalo gewann Heimspiel gegen Ottawa 4:2
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen