AA

Bürgermusik im Amerika Feeling

Neben einer beeindruckenden Leistung der Bürgermusik faszinierte Rachelle Jeanty die Konzertbesucher
Neben einer beeindruckenden Leistung der Bürgermusik faszinierte Rachelle Jeanty die Konzertbesucher ©Veronika Hotz
Götzis (ver) Die beiden Herbstkonzerte der Bürgermusik Götzis am ersten Adventwochenende begeisterten Hunderte Konzertbesucher.
Herbstkonzert der Bürgermusik Götzis
Bürgermusik Konzert 2012

Die Bürgermusik Götzis unter der Leitung von Kapellmeister Attila Buri bewies wieder einmal Einfühlungsvermögen, großes musikalisches Talent und einen Sinn für das Ausgefallene.

 

Wie ein roter Faden zog sich das Thema „Amerika“ durch den abwechslungsreichen Konzertabend. Den Start machten die Vollblutmusiker mit Alfred Reeds „Jubilant Overture“, bevor sie das preisgekrönte Stück „Genesis“ von Vince Gassi zum Besten gaben. Mit „Incantation and Dance“ von J. Barnes Chance erfüllte eine „Poltergeiststimmung“ den ausverkauften großen Saal der Kulturbühne. Nach der „American Symphony“ wurden drei verdiente Mitglieder der Bürgermusik geehrt. Josef Senoner kann auf 50 Jahre, Ferdinand Altenburger auf 40 Jahre und Martin Obmann auf 25 Jahre aktive Vereinsarbeit zurückblicken. 

 

Erinnerungen an Whitney Houston

Zusammen mit dem Special Guest Rachelle Jeanty widmete die Bürgermusik den zweiten Teil des Konzertes einer der größten Stimmen der Pop-Geschichte: Whitney Houston. Durch ihre sympathische Art und ihre mitreißenden, gefühlvoll dargebotenen Lieder gelang des der Amerikanerin sich in die Herzen der Konzertbesucher zu singen. Neben Bürgermeister Werner Huber, Vizebürgermeister Clemens Ender, Reinhard Rüf und Siegi Türtscher zeigten sich neben vielen anderen auch Prof. Walter Fehle, Edith Lampert-Deuring, Karin Weber und Ehrenmitglied Manfred Mayer vom musikalischen Arrangement und der sympathischen Soulsängerin Rachelle Jeanty begeistert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Bürgermusik im Amerika Feeling
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen