Bürgermeisterstichwahl in Bludenz

Im Vorfeld der Bürgermeisterstichwahl am 27. September können beim Bürgerervice im Rathaus Bludenz wieder Wahlkarten beantragt werden.
Im Vorfeld der Bürgermeisterstichwahl am 27. September können beim Bürgerervice im Rathaus Bludenz wieder Wahlkarten beantragt werden. ©Stadt Bludenz
Bludenz. Rund 1800 Wahlkarten wurden in Bludenz im Vorfeld der Bürgermeisterstichwahl bereits ausgegeben. Bis Freitag, 25. September, 12 Uhr besteht noch die Möglichkeit der vorzeitigen Stimmabgabe mittels Wahlkarte.

Nach dem beim ersten Wahldurchgang am 13. September  bereits die zukünftige Bludenzer Stadtvertretung gewählt wurde, steht nun am Sonntag, 27. September, noch die entscheidende Bürgermeisterstichwahl an.

Im Vorfeld dazu können wieder Wahlkarten beantragt werden. Dies ist bis Freitag, 25. September, 12 Uhr vor Ort beim Bürgerservice im Rathaus Bludenz möglich. Die Bürgerservicestelle hat hierfür in den kommenden Tagen wieder verlängerte Öffnungszeiten. Am Mittwoch und Donnerstag, 23. und 24. September, hat der Bürgerservice durchgehende bis 20 Uhr geöffnet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Bürgermeisterstichwahl in Bludenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen