Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bürgermeister von Koblach: "zemma heba"

Gerd Hölzl, Bürgermeister von Koblach, richtet den Bürgerinnen und Bürger eine Videobotschaft aus.

Die Maßnahmen der Regierung halten bis nach Ostern an. Nun werden Schutzmasken in Supermärkten verteilt, um das Ansteckungsrisiko zu verringern.

Zusammenhalten als Bürger

In Österreich ziehen aktuell alle an einem Strang. So auch in Vorarlberg. Die Bürgermeister appellieren an Bewohner der Gemeinden. Denn das wirksamste Mittel gegen die Verbreitung des Coronavirus ist es zu Hause zu bleiben. So sieht das auch Gerd Hölzl, Bürgermeister der Gemeinde Koblach. Er richtet seinen Appell vor allem an die junge Generation.

(red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Koblach
  • Bürgermeister von Koblach: "zemma heba"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen