Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bürgermeister Gottfried Brändle wurde sechzig

Musikobmann Christoph Märk, Vize-Bgm. Franz Kopf, Jubilar Gottfried Brändle mit seinen Enkeln Noah, Alina und Emilia.
Musikobmann Christoph Märk, Vize-Bgm. Franz Kopf, Jubilar Gottfried Brändle mit seinen Enkeln Noah, Alina und Emilia. ©hellrigl
Vereine und Bevölkerung feierten und überraschten ihren Bürgermeister zum runden Geburtstag.   Altach. (HBR) Bürgermeister Gottfried Brändle feierte am Samstagabend in seinen 60. Geburtstag hinein.
60. Geburtstag von Bgm. Gottfried Brändle

Viele Altacher kamen zum Festplatz beim Einsatzzentrum, um ihrem Bürgermeister persönlich die besten Glückwünsche zu überbringen. Als Überraschung wurde der Jubilar mit seinen Enkeln – begleitet vom Musikverein Harmonie Altach – von der Reiterverreinigung Rheintal mit der Pferdekutsche zum Festgelände gefahren, wo die Feuerwehr alles für ein tolles Fest vorbereitet hatte. Nachdem Gottfried Brändle den Taktstock zu den Klängen des Musikvereins geschwungen hatte, gab der Kirchenchor ein eigens für ihn gedichtetes Lied zum Besten. Vizebürgermeister Franz Kopf führte dann durchs umfangreiche Programm und meinte, das Geheimnis des jugendlichen Aussehens des Jubilars entdeckt zu haben: „Gottfried ist 19 Jahre Bürgermeister von Altach, dieses Amt hält wohl jung.“ Im Namen der Gemeinde überreichte er mit den Gemeinderäten Elfriede Plangg, Kiki Karu und Kurt Hämmerle sechs von Altacher Künstlern gefertigte Gemälde, die alle in seiner Lieblingsfarbe Blau gehalten eine Einheit geben.

 

Litanei der Kollegen

 

Ein Programmpunkt zur allgemeinen Erheiterung servierten dann die Bürgermeisterkollegen Werner Huber, Fritz Maierhofer und Rainer Siegele. In einer originalen Richtertracht beleuchteten sie humorvoll mit einer gesungenen Litanei den Menschen Gottfried Brändle aus vielen Blickwinkeln. Als Gratulanten mit Geschenken stellten sich auch Bürgermeister Richard Amann (Hohenems) und Werner Schättle vom Abwasserverband Hohenems, der Theaterkreis mit Obmann Alfred Bargetz an der Spitze, Architekt Konrad Hänsler sowie RC-Obmann Hubert Kilga ein. Zur Melodie „Über den Wolken“ sangen die Mitarbeiter vom Gemeindeamt „Über den Gottfried“ und um Mitternacht erklang zudem ein kräftiges „Happy Birthday“.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Altach
  • Bürgermeister Gottfried Brändle wurde sechzig
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen