Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bürgerliste Altach+Die Grünen präsentieren Wahlziele und -liste

Die Kandidaten der Bürgerliste Altach+Die Grünen
Die Kandidaten der Bürgerliste Altach+Die Grünen ©BLA
Willi Witzemann wird Spitzenkandidat der Bürgerliste Altach+Die Grünen.

Ein zweiter Sitz im Gemeinderat und das Brechen der absoluten ÖVP-Mehrheit sind die Wahlziele der Bürgerliste Altach+Die Grünen, gibt Bürgermeister- und Spitzenkandidat Willi Witzemann bekannt. “Mit unserem jungen, engagierten Team können wir das erreichen. Es umfasst routinierte Mitstreiter/innen wie  Mag. Stefan Flatz, Sissy Sturm, Mag. Werner Tomaselli, Elke Perle oder Nationalrat Harald Walser und neue Gesichter wie Bernie Weber, Mag. Julia Brändle, Mag. Judith Niederklopfer, Wolfgang Weber, Mag. Michael Schulz oder Mag. Christine Maierhofer. Insgesamt umfasst die Liste 53 Kandidatinnen und Kandidaten.

“In der Gemeinde sollten wir wieder offener und ehrlicher miteinander umgehen und die Bürgerinnen und Bürger konsequent einbeziehen”, formuliert Witzemann ein zentrales Anliegen. Gerade bei der anstehenden Zentrumsplanung und dem Betreuten Wohnen sei die Einbindung der Bevölkerung unerlässlich.

“Dass man mit Beharrlichkeit einiges erreichen kann, haben wir bewiesen”, verweist der Gemeinderat auf das Jugendbontaxi, die Seniorenbörse oder den Beachvolleyballplatzsamt Slacklineanlage . “Unser Altach kann noch viel mehr. Dafür stehen wir – offen, engagiert und konsequent.”

Willi Witzemann, Jahrgang 1959, verheiratet, vier Kinder, ist seit 33 Jahren Volksschullehrer. Er ist Vorsitzender des Feldkircher Dienststellenausschusses der Lehrerpersonalvertretung. Er war lange Jahre Vorsitzender des Österreichischen Verbraucherverbandes und des Umweltbüros. Er war Mitbegründer der Abfallberatung in Vorarlberg. Sein Motto lautet: “Immer ein offenes Ohr für die Mitmenschen zu haben und ihnen (nicht nur bei Problemen) zu helfen und beizustehen.”

 

Quelle: Bürgerliste Altach+Die Grünen

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Altach
  • Bürgerliste Altach+Die Grünen präsentieren Wahlziele und -liste
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen