Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Büchereien der Stadt Wien ab sofort auch auf Instagram zu finden

Das Angebot des neuen Instagram-Kanals richtet sich an Kinder und Eltern.
Das Angebot des neuen Instagram-Kanals richtet sich an Kinder und Eltern. ©pixabay.com (Sujet)
Ab sofort liefern die Stadt Wien - Büchereien auf Instagram Stoff zum Lesen und Experimentieren, Schreiben und Basteln, Malen und Singen. Das Angebot richtet sich gezielt an Kinder und Eltern.

Die Stadt Wien - Büchereien erweitern mit einem Instagram-Auftritt ihre Social Media-Palette. Das Angebot ist dabei vielfältig: Ob nach erheiternder Unterhaltung gesucht wird, oder der Sinn eher nach kreativem Input steht - für jede Stimmung ist etwas dabei.

Buntes Angebot für die ganze Familie

So gibt es etwa Ideen zum gemeinsamen Spielen und Singen mit den Allerkleinsten, Bilderbuchkinos und Experimenten, Schreibanregungen und Buchempfehlungen für alle Altersgruppen sowie Yoga-mit-Buch-Workouts.

Die Büchereien streamen auch live: Am Montag und Donnerstag um 10.00 Uhr ist "Kirangolini - die Lesefrühförderschiene von 0-3 Jahren" zu sehen und jeden Mittwoch um 16.00 Uhr lesen, experimentieren oder basteln die Bibliothekare live.

Büchereien bereits länger auf Social Media-Kanälen aktiv

Bereits in den vergangenen Jahren waren die Büchereien immer wieder Vorreiter bei der Nutzung von Online-Möglichkeiten, um ihre Aktivitäten und ihr Angebot einem breiten Publikum näher zu bringen.

So twittern und facebooken die Büchereien laufend über ihren unterhaltsamen Alltag und ihr Angebot. Darüber hinaus sind Online-Lesungen via YouTube und den Podcast #büchereicast verfügbar.

(Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien - 1. Bezirk
  • Büchereien der Stadt Wien ab sofort auch auf Instagram zu finden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen