AA

Budget mit knapp neun Millionen

Ein einstimmiger Beschluss der Gemeindevertretung bildet die Basis für den heurigen Haushaltsvoranschlag der Gemeinde Bürs. Exakt 8.932.800 Euro betragen die veranschlagten Einnahmen und Ausgaben. Größte “Brocken” auf der Ausgabenseite sind Zuschüsse an die Gemeinde-Immobiliengesellschaft, Beiträge für den Bau des Rettungsheimes in Bludenz, die Verbauungsmaßnahmen Leuetobel, Stelleschroffen und Gitzischroffen sowie Sanierungsmaßnahmen am Alvierbach, die Fertigstellung des Heimatbuches sowie Kosten für Sanierungsarbeiten an Abwasserensorgung, Straßen und Straßenbeleuchtung. Die Pro-Kopf-Verschuldung beträgt 1.773,79 Euro. Die Finanzkraft betrug 2009 4.026.600 Euro und ist um 67.300 Euro angewachsen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bürs
  • Budget mit knapp neun Millionen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen