Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Buchverkauf am einfachsten bei Amazon

Für den Verkauf von gebrauchten Büchern bietet Amazon eine ausgezeichnete Plattform, ergab ein Test des Fachmagazins Internet Professionell (Heft 08/2005). Der Verkauf ist einfacher als auf Börsen wie Ebay.

Dabei stehen dem Verkäufer zahlreiche nützliche Informationen zur Verfügung, im Gegensatz zu Auktionsplattformen wie Ebay lassen sich dadurch auch höhere Preise erzielen.

In der Praxis stellt der Anbieter den gewünschten Titel anhand der ISBN-Nummer in das Amazon-System ein. Dabei wird der offizielle Amazon-Preis mitgeteilt sowie auch das niedrigste Angebot, zu dem dieses Buch im jeweiligen Augenblick gebraucht vorliegt. Zugleich gibt es eine Übersicht, wie viele Marketplace-Angebote für dieses Produkt vorliegen, zu welchem Preis und den aktuellen Verkaufsrang des Buches. Nach diesen Informationen legt man den Preis fest – oder verzichtet auf das Einstellen, wenn beispielsweise viele Angebote, niedrige Preise und ein Verkaufsrang im sechsstelligen Bereich vorliegen. Dann dürfte das eigene Angebot zum Ladenhüter werden.

Im Idealfall erfährt man auch, ob man möglicherweise einen Volltreffer landen kann – dann nämlich, wenn ein Interessent das Buch bereits vorbestellt hat und ein akzeptables Preislimit dafür genannt hat.

Quelle: weblog.pc-professionell.de

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Technik News
  • Buchverkauf am einfachsten bei Amazon
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.