Buchungsprobleme im Bregenzerwald

Die Tourismusbetriebe im Wald, am Arlberg, im Montafon und im Klostertal wurden z.T. vom Hochwasser in Mitleidenschaft gezogen. Obwohl kaum Betriebe gesperrt werden mussten, gibt es jetzt für einige Buchungsprobleme.

Dennoch ist Christina Fussenegger vom Vorarlberg Tourismus für die Herbstsaison optimistisch: Bis zum Beginn der Wandersaison seien praktisch alle Wege wieder offen, mit einer Ausnahme sind auch die Seilbahnen wieder in Betrieb.

Nach wie vor besteht auf dem Bodesee Gefahr durch herum schwimmendes Treibholz. Durch das Hochwasser seinen vor allem im Obersee große Mengen angeschwemmt worden, so die deutsche Polizei. Wassersportler und Freizeitkapitäne werden zu erhöhter Vorsicht aufgerufen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hochwasser
  • Buchungsprobleme im Bregenzerwald
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.