AA

Buchpräsentation Gerhard M. Rossmann am 1. Okt. 2010

Gerhard Maria Rossmann
Gerhard Maria Rossmann ©Richard Sonderegger

“Lied in mir” – so benennt der 46-jährige Gerhard Maria Rossmann sein nun fünftes Buch. Es ist eine Sammlung von Kurzgeschichten aus verschiedenen Schaffensperioden. Erstaunlich, welche Ideen und Gedanken sich in seinem Kopf abspielen, hat er doch seit Jahrzehnten eine – körperlich – äußerst eingeschränkte Wahrnehmungsfähigkeit. Sein Geist und sein Wille kompensieren dieses Manko jedoch außerordentlich. Er “beschäftigt” mehrere Personen, die seine verbal mitgeteilten Gedanken zu Papier bringen. So entstehen Texte, Gedichte, Briefe – seine Möglichkeiten, mit der Umwelt in Kontakt zu treten.

Am Freitag, 1. Oktober 2010 um 19.00 Uhr liest Norbert Wanker Auszüge aus dem Buch im Göfner Konsumsaal (beim Gemeindeamt). Norberts markante Stimme kennen manche aus dem Radio – bespricht er doch viele Werbe-Spots und Ansagen.

Umrahmt werden die Texte durch das einfühlsame Spiel von Barbara Nägele auf verschiedenen Blockflöten.

Das Buch “Lied in mir” wurde im Rhätikon-Verlag/Bludenz herausgebracht und ist am Abend – gemeinsam mit früheren Werken – erhältlich.

Der Eintritt ist frei, für Bewirtung ist gesorgt. Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Veranstaltung wird unterstützt vom Ausschuss für Kultur und Gesellschaft der Gemeinde Göfis.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Göfis
  • Buchpräsentation Gerhard M. Rossmann am 1. Okt. 2010
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen