Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Buchpräsentation von Heinrich Pfanner

Autor Heinrich Pfanner mit seinem neuesten Werk
Autor Heinrich Pfanner mit seinem neuesten Werk ©Helmut Reimann
Nach seinem Erstlingswerk „Lebe zum Wohl" macht der Vandanser Autor Heinrich Pfanner mit dem Lyrikband „Arten Vielfalt" erneut auf sich aufmerksam. Der langjährige Leiter der Volksschule Galgenul hat sich in letzter Zeit intensiv mit Lyrik beschäftigt und zahlreiche Gedichte geschrieben.

Was Pfanner nun vorlegt, ist ein Lyrikband, der sich mit Witz und Humor, aber auch Ernst mit Themen des Alltags auseinandersetzt. Der Titel des Buches „Arten Vielfalt” ist in zweierlei Hinsicht treffend. Zum einen, so der Autor, entsprechen die Gedichte unterschiedlichsten lyrischen Formen, vom Sonett über Stanzen bis zur freien Dichtung. Zum anderen ist es die Themenvielfalt, die die Lektüre des Buches zu einem interessanten und unterhaltsamen Vergnügen macht. Das Buch „Arten Vielfalt” wird am Samstag, 21. Dezember um 16 Uhr im Rahmen einer Lesung im alten Tourismusbüro in Vandans vorgestellt. Der Dank des Autors gilt den Sponsoren, der Raiffeisenbank Montafon, den Vorarlberger Illwerken und der Gemeinde Vandans, die den Druck des Buches ermöglichten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Buchpräsentation von Heinrich Pfanner
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen