AA

Bücherhype auf TikTok

Ein Trend für alle Bücherwürmer ist angekommen und erobert das Internet. WANN & WO ist #BookTok auf den Grund gegangen und erklärt, was es damit auf sich hat.

Das erste Mal tauchte der Trend auf TikTok auf und neben den lustigen Videos und Challenges, die TikTok bietet und dafür bekannt ist, gehört er zu den eher ruhigeren Trends. Content Creator, die in der Community als BookToker bezeichnet werden, stellen Bücher vor, geben Auskunft über den Inhalt und rezensieren ihn. Diese Beiträge kommen bei den Usern gut an. Anita Figo, Filialleiterin von „Das Buch“ in Dornbirn gibt Einblicke.

Entstehung des Trends

„Die Pandemie hat einen großen Teil zur Entstehung des Trends beigetragen. Die Leute hatten plötzlich mehr Zeit dafür, sich mit sich selbst zu beschäftigen und mit Mitmenschen auszutauschen. Während einige ein neues Hobby anstrebten, entschieden sich andere wiederum dafür, mehr Bücher zu lesen und ihre Erfahrungen online mit anderen Menschen zu teilen“, erzählt Anita. So explodierte der Trend regelrecht und nimmt mittlerweile nicht nur TikTok sondern auch Instagram ein.

Wachsendes Spektrum

„Die Buchvielfalt auf #BookTok wird von Monat zu Monat größer und es ist schwierig, im Vorfeld zu erkennen, welches Buch der neue Hype wird. Es reicht teilweise schon aus, dass jemand über sein Lieblingsbuch spricht und es weiterempfiehlt.“ Beispiele für häufig angefragte Bücher sind „A Good Girl‘s Guide To Murder“, „Icebreaker“, und die Buchreihe „Twisted“ von Ana Huang. Aber auch Klassiker wie „Weiße Nächte“ von Fjodor Dostojewski werden vom Trend aufgegriffen. Beliebt sind dabei vor allem die Genres Romance, Dark Romance und Fantasy. Einige der Titel in diesen Genres werden heiß diskutiert. „Geschmäcker sind natürlich verschieden und das sieht man im Trend ganz klar. So wie manche Musiktexte und Kleidungsstile Geschmackssache sind, gehen auch hier die Meinungen auseinander“, teilt Anita mit. Die 17-jährige Magdalena Lau, Lehrling bei „Das Buch“ berichtet von ihrer Erfahrung mit dem Trend. „Ein Buch, das mir erst durch den Trend aufgefallen ist, war ‚The Seven Husbands Of Evelyn Hugo‘. Das ging vor einem Jahr auf TikTok viral. Also habe ich es mir gekauft, es gelesen und es hat mir total gut gefallen.“

Marketing-Methode

Viele Verlage haben den TikTok-Trend bereits als nützliche Marketing-Methode erkannt und senden an bekannte BookToker Geschenkboxen mit angefragten oder neu erschienenen Buchtiteln und Merchandise Artikeln. „Das Buch“ hat sogar ein BookTok Regal mit den beliebtesten Büchern aufgestellt.

5 Bestseller aus dem #BookTok-Trend

  • Twisted Love – Ana Huang
    Erzählt von der Liebesgeschichte zwischen der lebensfrohen Ava Chen und dem besten Freund ihres Bruders, dem kaltherzigen Alex Volkov.
  • Girl In Pieces – Kathleen Glasgow
    Diese Geschichte handelt von der 17-jährigen Charlotte Davis, die in ihrem Leben schon viel durchgemacht hat und sich nach jahrelangem Kampf gegen ihre inneren Dämonen dazu entscheidet, für ihr Leben zu kämpfen.
  • Things We Never Got Over – Lucy Score
    Entführt die Leser in die Kleinstadt Knockemout. Eine Welt voller unerwarteter Wendungen, mit einer gehörigen Portion Humor und den turbulenten Gefühlen zwischen dem Badboy Knox und der von Pech verfolgten Naomi.
  • If He Had Been With Me – Laura Nowlin
    Eine spannende und herzzerreißende Liebesgeschichte, die von den langjährigen Kindheitsfreunden Finn und Autumn erzählt, die sich ihrer Gefühle zu einander bewusst werden.
  • Icebreaker – Hannah Grace
    Bei „Icebreaker“ geht es um die lustige und romantische Liebesgeschichte der talentierten Eiskunstläuferin Anastasia und dem attraktiven Käpitan des Eishockeyteams, Nathan Hawkins.
Wann_Und_Wo
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wann & Wo
  • Bücherhype auf TikTok