Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Buben erlitten schwere Verletzungen

&copy Bilderbox
&copy Bilderbox
Zwei Kinder sind am Montagabend in Wien bei einer Explosion schwer verletzt worden.

Die beiden Zwölfjährigen spielten gegen 18.00 Uhr Am Brigittenauer Sporn nahe am Handelskai in der Brigittenau mit einer Sprühdose und einem Feuerzeug. Dabei kam es zu der Explosion.

Die Buben wurden mit schweren Gesichts- und Oberkörperverletzungen mit einem Rettungshubschrauber ins SMZ Ost gebracht. 30 Prozent der Körperoberfläche sind nach Angaben der Polizei verletzt. Trotzdem haben die Burschen selbst die Rettung verständigt.

Der Handelskai musste für die Landung des Rettungshubschraubers kurzfristig gesperrt werden.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien - 20. Bezirk
  • Buben erlitten schwere Verletzungen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen