Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bruno Gironcoli, Hans Schabus - NÄCHSTE TÜRE LÄUTEN!

©(c) 2018 Hans Schabus, courtesy the artist and Galerie Krinzinger

ORT
GALERIE KRINZINGER / Showroom
Seilerstätte 16
1010 Wien

ERÖFFNUNG
30. Januar 2018, 19h

AUSSTELLUNGSDAUER
31.01.–10.03.2018

INFORMATION
www.galerie-krinzinger.at
galeriekrinzinger@chello.at
+43 1 513 30 06

ÖFFNUNGSZEITEN
DI–FR 12–18h, SA 11–16h

EINTRITT FREI

In NÄCHSTE TÜRE LÄUTEN! verwandelt Schabus den Showroom der Galerie Krinzinger in eine abgeschlossene Raumsituation: der Boden der Galerie wird mit Teerpappe verkleidet, die Türen geschlossen, so dass ein eigenständiges/unabhängiges Universum entsteht. Neben der Raumintervention werden zwei Skulpturen von Hans Schabus zu sehen sei. Hierbei handelt es sich um Objekte, die an alltägliche Gebrauchsgegenstände erinnern, aber surreal entfremdet sind und so auf die Beuys’sche Aufladung von Materialien mit bestimmten Bedeutungsinhalten anspielen, die für sein Gegenüber Bruno Gironcoli von großer Bedeutung waren.
Für die gemeinsame Präsentation mit seinem Professor wählte Hans Schabus eine Arbeit von Gironcoli aus, die über einen langen Zeitraum von mehr als zehn Jahren von 1968 bis 1977 entstand und mehrmals überabeitet wurde.
„Xinox“ gehört mit zu den letzten installativen Arbeiten Gironcolis und nimmt eine Sonderstellung im Oeuvre des Künstlers ein.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien - 2. Bezirk
  • Bruno Gironcoli, Hans Schabus - NÄCHSTE TÜRE LÄUTEN!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen