Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

„Brotrock“ tönt aus der Villa

Das Trio begeisterte die Gäste in der Villa Müller.
Das Trio begeisterte die Gäste in der Villa Müller. ©Emir T. Uysal
 "Zugluft" als Gastband in der Villa Müller.

 

FELDKIRCH Zugluft’s internationale Folklore hat sich den Fangarmen der Kategorisierung kühn entwunden und sich längst mit Jazz, Rock, Tango, Klezmer, Minimalmusic und einer feierlichen Fuhre Freigeist gepaart. Mit Akkordeon, Violine und Klarinetten entführte die dreiköpfige Band ihre Feldkircher Zuhörer vergangenen Sonntag in ein turbulentes Kopfkino. Sie zeigten Klassiker und auch neue Stücke aus Ihrem fünften Album in der Villa Müller auf dem Ardetzenberg. ETU

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • „Brotrock“ tönt aus der Villa
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen