Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Brockenhaus Leiblachtal wiedereröffnet

Der neue Standort des Brockenhaus in Lochau.
Der neue Standort des Brockenhaus in Lochau. ©Lebenshilfe Vorarlberg
Seit einer Woche hat das Brockenhaus Leiblachtal wieder geöffnet. Am neuen Standort neben dem Gemeindeamt liegt es nun mitten in Lochaus Zentrum.
Wiederöffnung des Brockenhaus Leiblachtal

Nach 10 Jahren am alten Standort war es an der Zeit für einen Wechsel. Der neue Standort in der Landstrasse 24 mitten in Lochau überzeugt durch seine großzügigen und hellen Räumlichkeiten.

Davon konnten sich bei der internen Eröffnungsfeier letzten Montag geladene Gäste wie Bürgermeister Michael Simma, Markus Gratz und Walter Klocker (Vermieter, Typico), Marion Josek (Lebenshilfe), Paul Margreitter (ehemaliger Obmann), Selbstvertreter und Vorstandsmitglied Klaus Brunner (Lebenshilfe) sowie einige mehr überzeugen.

Café und Fundgrube mit Flair
Im Brockenhaus Leiblachtal findet man eine große Auswahl an Second-Hand-Produkten: Geschirr- und Besteck-Sets, Deko-Artikel, Bücher, Kleinmöbel, Antiquitäten, Kinderspielzeug und einiges mehr. Zudem gibt es die besondere Produktserie „lebens.ART Edition“ der Lebenshilfe Vorarlberg zu kaufen. Das Café lädt wiederum zum Verweilen ein.

Öffnungszeiten:
Mo: geschlossen wegen Waren-Aufbereitung
Di – Fr: 9.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr
Sa: 9.00 – 12.00 Uhr

Mehr unter www.lebenshilfe-vorarlberg.at

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • Brockenhaus Leiblachtal wiedereröffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen