Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Brisantes Handball-Kellerduell in der Herrenriedhalle

©Gunz
19. Runde Württemberg-Liga SüdHC HOHENEMS - SG HERBRECHTINGEN/BOLHEIMSamstag, 09.02.2019 | 20:00 UhrHerrenriedhalle Hohenems

Bezüglich Brisanz dieser “Partie um die rote Laterne” muss man wohl keinem Leser erzählen, wenn kommenden Samstag, den 09.02.2019 um 20:00 Uhr der Tabellen-Letzte gegen den Tabellen-Vorletzten in der heimischen Herrenriedhalle spielt. Für die Emser geht es wohl nicht nur darum endlich die Position als Schlusslicht der Württemberg-Liga zu räumen, sondern es ist viel mehr ein Spiel um Abstieg oder Abstiegskampf. Denn der Gegner, die SB Herbrechtingen-Bolheim, weilen mit einem Punkt mehr – genau einen Platz vor den Emser Handballer. Eine Niederlage würde wahrscheinlich vorab die Träume um den Verbleib in der Württemberg-Liga aufs Minimum schrumpfen lassen. Bei einem Sieg könnten die Jungs um Coach Watzl wieder etwas Liga-Verbleib-Luft schnuppern und gestärkt in die weiteren Spiele gehen.

Die Hausherren aus Hohenems werden auf jeden Fall alles in die Waagschale werfen um letztlich die rote Laterne weiterreichen und im Kampf um den Abstieg noch ein paar Wörtchen mitreden zu dürfen. Wir freuen uns auf eine tolle Atmosphäre und viele Zuseher in der Herrenriedhalle Hohenems.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Brisantes Handball-Kellerduell in der Herrenriedhalle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen