AA

Brillenschaf-Nachwuchs in Vorarlberg

Lochau - Vorarlberg Online und VOL Live sagen "Herzlich willkommen, Brillenschaf Karl". Karl gehört zu einer vom Aussterben bedrohten Tierrasse.  

Er erblickte am Samstagabend um 23.18 Uhr in Lochau das Licht der Welt. VOL Live hat Karl und seine Mama Antonella besucht.

Samstagabend, 23.18 Uhr auf dem Bauernhof der Familie Lukanz in Lochau: Nach unendlich langen zwei Stunden erblickt das Kärntner Brillenschaf namens Karl das Licht der Welt. Mama Antonella war nach der schwierigen Geburt zwar ein bisschen müde, aber Mutter und Kind sind wohlauf und bester Dinge.

Auf den jetzt schon unheimlich neugierigen Karl wartet eine große Lebensaufgabe – denn das Kärntner Brillenschaf zählt zu den hochgefährdeten Tierrassen in Österreich. Und Karl ist der erste Sprössling aus Vorarlbergs einziger Brillenschafzucht. Wenn er mal groß und stark ist, muss er also kräftig für Nachwuchs sorgen. So wie sein Papa Pauli das gerade tut: Familie Lukanz erwartet in den nächsten Tagen nämlich noch mehr Brillenschaf- Nachwuchs auf ihrem Bauernhof in Lochau.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lochau
  • Brillenschaf-Nachwuchs in Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen