Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Briefe aus der Ferne in die Heimat

Ausstellung Auswanderer
Ausstellung Auswanderer ©Geschichtsverein, Region Bludenz
Bludenz. Der Geschichtsverein, Region Bludenz lädt in Kooperation mit der Gemeinde Ludesch am Donnerstag, 13. Februar 2020 um 19.30 Uhr zu einer Lesung in  den Valüna-Saal.
Briefe aus der Ferne in die Heimat

Die Geschichten der mehr als 3.000 aus dem Walgau ausgewanderten Männer und Frauen sind ausgesprochen vielfältig. Darunter sind viele Facetten des Scheiterns, etliche Walgauerinnen und Walgauer starben fernab der Heimat, ohne dass jemals eine Nachricht in die Heimat gelangt wäre.

Manchen gelang es aber auch, sich eine neue Existenz aufzubauen. Davon berichteten sie in Briefen an Familienmitglieder im Walgau, von denen einige erhalten sind. Eine Auswahl solcher Brief stellen Herlinde Hummer und Thomas Gamon im Rahmen einer Lesung vor. Gleichzeitig werden Hintergrundgeschichten zu den ausgewanderten Personen vorgestellt.

Donnerstag, 13. Februar 2020, 19.30 Uhr

Valüna-Saal, Gemeindeamt Ludesch

Briefe aus der Ferne in die Heimat – Lesung mit Herlinde Hummer und Thomas Gamon

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Briefe aus der Ferne in die Heimat
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen