Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

BRG/BORG Schoren zertifiziert erstmals Schüler/innen für eine IT-Ausbildung in Künstlicher Intelligenz

Zertifizierungsfeier Schoren
Zertifizierungsfeier Schoren ©Mario Wüschner
7ITM absolviert IT-Zertifikat EDLRIS für Künstliche Intelligenz als erste Oberstufenklasse im Westen Österreichs bzw. als zweites Gymnasium österreichweit

Als erste Oberstufenklasse in Vorarlberg, Tirol und Salzburg wurde am BRG/Borg Schoren eine Schulung bzw. die Möglichkeit zum Abschluss eines europäischen Zertifikats zum hoch aktuellen Thema „Artificial Intelligence Basics“ angeboten. Das Europäische Projekt Interreg EDLRIS (siehe https://www.interreg-athu.eu/edlris ) widmet sich der Entwicklung und Umsetzung eines professionellen, standardisierten und international anerkannten Ausbildungs- und Zertifizierungssystems für Robotik und Künstlicher Intelligenz. 

Schwerpunkte der Ausbildung waren ein Bootcamp in der Programmiersprache Python, eine ethisch, kritische Betrachtungsweise der polarisierenden Thematik „Künstliche Intelligenz“, die Entwicklung eines einfachen Chatbots und die Umsetzung einer programmierten Lösung zur KI-unterstützten Erkennung von handgeschriebenen Ziffern bzw. das selbstständige Erkennen von Kleidungsstücken.

Westösterreichs erste zertifizierte Schüler/innen sind Christina Feuerstein, Furkan Kilic, Esad Özirmali, Lukas Heim, Donghao Qiu, Hamid Karimi, Maximilian Kubesch, Tobias Ramsbacher, Shah-Ali Karimi, Azizcan Özcan, Juli Schwinghammer, Umut Tanriverdi und Merve Toprak, alle aus der ITM7.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • BRG/BORG Schoren zertifiziert erstmals Schüler/innen für eine IT-Ausbildung in Künstlicher Intelligenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen