Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Brennpunkte des christlichen Glaubens

Gemeinsam mit dem katholischen Bildungswerk organisiert die Pfarre Nenzing unter dem Übertitel „Brennpunkte christlichen Glaubens“ drei Impulsabende.

Dafür konnte der Innsbrucker Universitätsprofessor für Dogmatik an der Theologischen Fakultät, Dr. Willibald Sandler, gewonnen werden. „Mit Klima, Politik und Migration stehen wir vor gewaltigen Umbrüchen. Der christliche Glaube kann ein Fundament bieten, aber wir müssen die zentralen Inhalte tiefer verstehen, im Alltag und in Ausnahmesituationen“, heißt es dazu im Einladungstext.

Drei Abende

Der erste Abend am Dienstag, 22. Oktober, befasst sich mit der Auferstehung, ein zweiter Abend am 5. November mit dem Thema „Sünde“ und ein letzter Abend am 19. November steht unter dem Titel „Erlösung“. Die Impulsabende sind zeitlich zwischen 19.30 und 21.30 Uhr angesetzt. Der Kursbeitrag beläuft sich auf 15 Euro pro Abend, Anmeldungen sind im Pfarrbüro (T. 05525/62243, E. pfarre-nenzing@outlook.com) möglich.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Brennpunkte des christlichen Glaubens
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen