Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bregenzer Leon Pauger hofft auf ein gutes Abschneiden

©Privat
Am kommenden Wochenende steht das große Saisonhighlight von Leon Pauger (Tri Dornbirn) auf dem Plan – die U23-Europameisterschaften im Triathlon in Valencia in Spanien

(1500m Schwimmen, 40km Radfahren, 10km Laufen)

Es haben sich insgesamt 59 Männer aus 23 Nationen für die Europameisterschaften qualifiziert. Davon 3 Österreicher, Philipp Pertel (S), Tjebbe Kaindl (T) und unser Leon Pauger. Für den Bregenzer war es das große Saisonziel, hier dabei sein zu dürfen.

Der Event findet auf der Olympischen-Distanz statt. Das angestrebte Ziel ist ein Platz im vorderen Drittel des Feldes und beim Mixed-Teambewerb starten zu dürfen.

Zeitplan Samstag 14.9.2019

15:15 Uhr           Start U23 Damen

18:00 Uhr           Start U23 Herren

Zeitplan Sonntag 15.9.2019

13:30                     Start U23 Mixed-Team-Bewerb (2 Damen und 2 Herren jeweils 250m Schwimmen, 6km Radfahren, 1,6km Laufen)

Startliste Männer https://triathlon.org/events/start_list/2019_valencia_etu_triathlon_u23_european_championships/338762

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bregenz
  • Bregenzer Leon Pauger hofft auf ein gutes Abschneiden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen