AA

Bregenzer Festspiele trauern um Ramona Baldreich

Bregenz - Die Bregenzer Festspiele trauern um die ehemalige Leiterin ihrer Kostümabteilung Ramona Baldreich. Sie starb am vergangenen Samstag frühmorgens nach langer Krankheit im Alter von 53 Jahren in Hohenems.
Kondulenzbuch für Ramona Baldreich

Ihren ersten Festivaleinsatz absolvierte Ramona Baldreich, die aus der Nähe der Stadt Salzburg stammt, als Mitarbeiterin der Garderobenabteilung beim Spiel auf dem See des Jahres 1983 Kiss me, Kate. Anschließend wechselte sie in die Kostümabteilung, deren Leitung sie im Jahr 2000 übernahm und bis zu ihrer krankheitsbedingten Pensionierung im Juli 2010 inne hatte.

“Die Bregenzer Festspiele trauern um eine hochgeschätzte ehemalige Mitarbeiterin und Kollegin. Ramona Baldreichs großes Engagement, zuletzt als Leiterin der Kostümabteilung, war auch bei den Künstlern des Festivals äußerst anerkannt. Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt ihrer Familie und ihren Freunden”, erklären Intendant David Pountney und Michael Diem, Kaufmännischer Direktor der Bregenzer Festspiele.

Der Rosenkranz ist am Mittwoch um 19:30 Uhr, der Trauergottesdienst findet am Donnerstag um 10:00 Uhr statt, jeweils in der Kirche Sankt Kolumban in Bregenz. Die Urnenbeisetzung erfolgt im engsten Familienkreis.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Bregenzer Festspiele trauern um Ramona Baldreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen