AA

Bregenzer Festspiele sagen Konzert-Theater ab

Spiele am See sollen ohne Einschränkungen stattfinden
Spiele am See sollen ohne Einschränkungen stattfinden ©VOL.AT/Paulitsch
Die Bregenzer Festspiele haben am Mittwoch die für 28. Juli vorgesehene Veranstaltung "Beethoven goes Africa" abgesagt.
Festspiele 2021 vor vollen Rängen
Mehr Festspiel-News

Aufgrund der aktuellen Einreisebestimmungen für Personen aus Südafrika könne die im Theater am Kornmarkt geplante Aufführung des Konzert-Theaters nicht stattfinden, informierte das Festival. Es soll nun im Rahmen der Bregenzer Festspiele 2022 gezeigt werden.

Südafrika in den 70er-Jahren

Das Stück "Beethoven goes Africa" spielt im Südafrika des Jahres 1975. Die Wirtin Boitumelo führt eine illegale Kneipe in den Townships, in der Streichinstrumente gespielt werden - obwohl diese zu jener Zeit noch Menschen mit weißer Hautfarbe vorbehalten sind. Boitumelo sorgt sich um ihr schlechter werdendes Gehör und trifft einen Gast, der dasselbe Problem hat wie sie: Ludwig van Beethoven. Im Austausch entdecken sie musikalische Gemeinsamkeiten, die verbinden.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Festspiele
  • Bregenzer Festspiele sagen Konzert-Theater ab
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen