Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bregenzer Festspiele: Freie Fahrt für alle Ränge

©Andere Art
Bregenz - Mit Festspielkarte freie An- und Rückreise aus ganz Vorarlberg, aus der Schweiz oder aus Lindau mit Bus und Bahn, Festspiel-Fahrplan, Sonderzüge und -busse: Der Verkehrsverbund Vorarlberg macht Kulturgenuss am See auch ohne Parkplatzsuche möglich.

Tausende Menschen genießen jedes Jahr die besondere Atmosphäre der Aufführungen der Bregenzer Festspiele. Für eine stress- und kostenfreie An- und Abreise sorgen gern der Verkehrsverbund Vorarlberg und seine Partner: Jede Festspielkarte gilt am Tag der Aufführung auch als Bus- und Bahn-Ticket für An- und Abreise – und das in ganz Vorarlberg und aus den grenznahen Bereichen von Deutschland oder der Schweiz. Zusätzliche Busse und Züge sorgen nach Ende der Aufführung dafür, dass die kulturelle Hochstimmung bis nach Hause oder ins Hotel anhält.

“Sofern Sie nicht das Glück haben, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Boot zur Aufführung kommen zu können, sind Bus und Bahn sicher der angenehmste, günstigste und umweltschonendste Weg zu den Bregenzer Festspielen”, verspricht Isabelle Glawischnig vom Verkehrsverbund Vorarlberg. Die Kooperation mit den Bregenzer Festspielen ist ein gelungenes Beispiel, wie Veranstalter und der Verkehrsverbund Vorarlberg gute Lösungen zugunsten der Besucher finden.

Den neuen Fahrplan “Bregenzer Festspiele” mit allen Sonderzügen und Sonderbussen gibt es beim MOBILPUNKT in Feldkirch, an den Verkaufsstellen der Bregenzer Festspiele und der Land- und Stadtbusse, an allen Bahnhöfen oder im Internet unter www.vmobil.at.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Bregenzer Festspiele: Freie Fahrt für alle Ränge
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen