AA

Bregenz: Wasserleiche an Pipeline aus Bodensee geborgen

©Symbolbild/Pletsch
Bregenz - In der Nacht von Samstag auf Sonntag, wurden die Einsatzkräfte an die Pipeline gerufen, da vermeintlich eine Person im Wasser treibe.

Am Samstag  um 01:14 Uhr meldete ein Passant, dass er an der “Pipeline” in Lochau beim Badesteg auf Höhe der Bundesheer-Kaserne, eine Person im Wasser treiben gesehen hat. Einsatzkräfte der Wasserrettung konnten schließlich eine tote männliche Person feststellen und ans Ufer bringen.

Die Person war mit einer Badehose bekleidet und wies keine äußerlichen Verletzungen auf. Eine am Montag-Vormittag durchgeführte Obduktion ergab, dass der 81-Jährige, aus Bregenz stammende Mann beim Schwimmen einen Herzinfarkt erlitt und anschließend ertrunken ist. Hinweise auf Fremdverschulden konnten keine festgestellt werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Bregenz: Wasserleiche an Pipeline aus Bodensee geborgen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.