Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bregenz startet in den Europacup

Rekordmeister A1 Bregenz beginnt das Abenteuer EHF-Cup mit zwei Heimspielen gegen Italgest Casarano (ITA).

Traten die Bregenzer Handballer in den letzten Jahren noch in der Champions League auf, so müssen sich die Gelb-Schwarzen aus der Hauptstadt heuer mit dem EHF-Cup “begnügen”. Für Routinier Andreas Varga trotzdem kein Grund, den Gegner in der zweiten Runde des Europacups, Italgest Casarano, auf die leichte Schulter zu nehmen. Zumal die Italiener bereits 2007 Gegner in der Champions-League-Quali waren. “Wir wollen diese Runde unbedingt überstehen, deshalb werden wir den Gegner sicher nicht unterschätzen”, gibt sich Varga kämpferisch. Kapitän Matthias Günther erinnert sich an die Spiele vor zwei Jahren gegen die Italiener: “Casarano war damals stark. Auch diesmal sind sie schwer einzuschätzen. Wir sind zwar im Vorteil aufgrund der Heimspiele, aber Casarano Italgest ist immerhin italienischer Meister.” Die Bregenzer Handballfans können sich also über zwei Heimspiele (Donnerstag und Samstag) zum Europacup-Start freuen. Denn der Gegner aus Apulien – am Südzipfel des italienischen Stiefels – hat aus Kostengründen vorgeschlagen, beide Matches in der Handballarena Rieden/Vorkloster zu absolvieren.

Aufstieg für Fans

Julian Rauch, Jungstar im Team der Bregenzer, rührt die Werbetrommel für beide Matches: “Unsere treuen Anhänger haben es sich auch heuer wieder verdient, internationalen Spitzenhandball zu sehen. Wir werden alles geben, um so weit wie möglich zu kommen.”

Eintritt frei.

Für alle Damen, die am Donnerstag und am Samstag in die Handball-Arena Rieden/Vorkloster kommen, gibt es zu freiem Eintritt zusätzlich noch ein Glas Prosecco gratis dazu.

A1 Bregenz Handball – Italgest Casarano
19.30 Uhr, Arena Rieden-Vorkloster

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bregenz
  • Bregenz startet in den Europacup
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen