Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bregenz: Michael Ritsch will Bürgermeister werden

Ritsch will Linhart herausfordern
Ritsch will Linhart herausfordern
SPÖ-Stadtparteichef Michael Ritsch will bei den nächsten Bürgermeisterwahlen erneut gegen Amtsinhaber Markus Linhart antreten. Das berichtet die "Neue" in ihrer Donnerstags-Ausgabe.

Es wäre Versuch Nummer vier: In einem Interview mit der NEUE Vorarlberger Tageszeitung lässt SPÖ-Stadtparteichef Michael Ritsch durchklingen, dass er auch 2020 wieder bei der Bürgermeisterdirektwahl in Bregenz antritt.

Bisher schaffte es Ritsch jedoch erst einmal, den Bregenzer Langzeitbürgermeister Markus Linhart (ÖVP) im Kampf um den Bürgermeister-Thron ins Wanken zu Bringen. 2005 konnte er im ersten Wahlgang 37 Prozent der Stimmen für sich verbuchen und Zwang Linhart somit in eine Stichwahl. Diese verlor Ritsch relativ knapp, Linhart erreichte 53 Prozent, Ritsch 47 Prozent.

Wahlniederlagen 2010 und 2015

Bei den Bürgermeisterwahlen in den Jahren 2010 und 2015 erfuhr Ritsch jedoch jeweils schwere Niederlagen. Im Vergleich zur Wahl 2005 verlor Ritsch im Jahr 2010 bei der Wahl 11,23 Prozent. Da Linhart zugleich stark zulegen konnte, blieb Ritsch bei der Bürgermeisterdirektwahl mehr als 30 Prozentpunkte hinter seinem direkten Konkurrenten zurück.

Bei der Bürgermeisterwahl 2015 musste Ritsch in Bregenz erneut Verluste hinnehmen. Michael Ritsch als Bürgermeisterkandidat verloren knapp 3,5 Prozent Stimmanteile im Vergleich zur Wahl 2010, womit Ritsch erneut deutlich hinter Bürgermeister Markus Linhart zurückblieb, der dank einer knappen Stimmenmehrheit nicht gegen Ritsch in die Stichwahl musste.

Auch Linhart tritt an

Doch Michael Ritsch bläst wieder zum Angriff auf ÖVP-Bürgermeister Markus Linhart und will bei der Wahl 2020 erneut antreten. Auch Markus Linhart hat bereits angedeutet, dass er 2020 wieder antreten wird.

Somit heisst es: Ring frei für Runde vier im “Kampf” um den Bürgermeistersessel zwischen zwischen Markus Linhart (ÖVP) und Michael Ritsch (SPÖ).
(VOL.AT/lm)

Ergebnisse der Bürgermeisterdirektwahlen in Bregenz seit 2005

Ergebnis bei der Bürgermeisterdirektwahl 2015

Land Vorarlberg
Land Vorarlberg ©Land Vorarlberg

Ergebnis bei der Bürgermeisterdirektwahl 2010

Land Vorarlberg

Ergebnis bei der Bürgermeisterdirektwahl 2005

Land Vorarlberg
Land Vorarlberg ©Land Vorarlberg
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Bregenz: Michael Ritsch will Bürgermeister werden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen