AA

Bregenz: Mann onanierte vor jungen Mädchen

Polizei sucht nach dem Verdächtigen
Polizei sucht nach dem Verdächtigen ©APA
Bregenz - Ein junger Mann hat sich am Mittwoch in Bregenz vor jungen Mädchen entblößt und dabei angefangen zu Onanieren.

Am Mittwochabend ging ein junger Mann beim Bahnhof Bregenz über das Rondell in Richtung Festspielhaus. Als ihm im Rondell zwei 14-jährige Mädchen entgegenkamen, entblößte er seinen Penis und fing an zu onanieren. Als die beiden Mädchen wegliefen, flüchtete auch der Täter.

Kurze Zeit später, gegen 20.45 Uhr, begab sich der vermutlich selbe Mann in Bregenz-Vorkloster zu einem Spielplatz im Bereich der Strabonstraße 26. Dort setzte er sich auf eine Parkbank und onanierte vor drei dort spielenden Kindern (10, 11 und 12 Jahre alt). Als die Kinder wegrannten, flüchtete der Täter wieder.

Personenbeschreibung:

– Mann, ca. 20-30 Jahre alt
– 180-185 groß
– schwarze Haare
– dunkler Teint
– dünne Statur
– unrasiert
– Bekleidung: grüne Oberbekleidung, dunkle Hose, schwarze Schuhe

Die Polizeiinspektion Bregenz bittet um Hinweise.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Bregenz: Mann onanierte vor jungen Mädchen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen