AA

Bregenz hofft in Vöslau auf einen guten Start

©walter zaponig
Die Winterpause ist vorbei: Bregenz Handball zu Gast in der Thermalstadt

Nach einer sechswöchigen Winterpause nimmt die HLA MEISTERLIGA den Spielbetrieb am kommenden Wochenende wieder auf. Im ersten Pflichtspiel des Jahres trifft die Bregenzer Kampfmannschaft am Samstag auf Vöslau.

Beide Mannschaften standen sich bereits am 3. Spieltag gegenüber. Damals konnte die Mannschaft von Marko Tanaskovic und Markus Rinnerthaler einen deutlichen 32:26-Heimsieg feiern. Auch dieses Mal wollen Kapitän Ralf Patrick Häusle & Co. wichtige Punkte im Kampf um die Tabellenführung sammeln.

Kampflos werden die Festspielstädter die Punkte allerdings nicht aus Bad Vöslau entführen können. Die Mannschaft von Spyros Balomenos zeigte in der heurigen Saison bereits einige gute Partien, so auch gegen Tabellenführer Schwaz Handball Tirol (30:30) oder HC FIVERS WAT Margareten (29:29). Mit zwei weiteren Punkten könnten die Thermalstädter ihren Tabellenplatz festigen und einen weiteren Schritt in Richtung Playoffs gehen. So werden beide Mannschaften am Samstag zweifelsohne alles für die ersten Punkte im neuen Jahr geben.

Co-Kapitän Sebastian Burger: „Die ganze Mannschaft freut sich darauf, dass die Saison endlich wieder Fahrt aufnimmt. Wir haben die letzten Wochen genützt, um an unserer körperlichen Fitness zu arbeiten, sodass wir jetzt bereit sind für die zweite Hälfte der Saison. Wir mussten die ganze Vorbereitung und die Testspiele leider ohne unsere drei Nationalteamspieler absolvieren, aber die haben ja dafür in Deutschland gezeigt, worauf wir uns wieder freuen können. Ich hoffe, dass alle fit sind und wir gemeinsam die restliche Saison erfolgreich bestreiten können. Im Februar haben wir gleich sieben Spiele, dies wird ziemlich anstrengend, aber ich denke wir sind alle bereit und motiviert! Für einen guten Start wäre es wichtig, dass wir am Samstag gleich gegen die JAGS aus Vöslau gewinnen. Dies wird sicher kein leichtes Auswärtsspiel, aber wenn wir konzentriert und als Mannschaft auftreten, bin ich mir sicher, dass wir die zwei Punkte nach Bregenz holen werden!“

HLA MEISTERLIGA – 14. Runde

Vöslau vs. Bregenz Handball

Samstag, 03. Februar, um 18:00 Uhr

Thermenhalle Bad Vöslau

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Handball
  • Bregenz
  • Bregenz hofft in Vöslau auf einen guten Start