Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bregenz: Heino Huber machte Maurachbund dicht

Einkehren in den Maurachbund - bis auf Weiteres nicht möglich
Einkehren in den Maurachbund - bis auf Weiteres nicht möglich ©VOL.AT/Matthias Rauch
Seit letztem Samstag ist es traurige Gewissheit. Das Bregenzer Traditionsgasthaus Maurauchbund hat seine Pforten geschlossen. Ein neuer Pächter wird gesucht. 
Alles neu im Maurachbund
Deuringschlössle beinahe Millionenpleite
Bregenzer Gastronomie im Umbruch

Das alteingesessene Bregenzer Gasthaus “Maurachbund” braucht einen neuen Pächter. Denn der bisherige Pächter und Gastwirt Heino Huber hat das Gasthaus am vergangenen Samstag, den 27. April 2019, geschlossen. Huber war dort rund acht Jahre lang tätig.

Wie er vor wenigen Tagen in einem Schreiben an Gäste und Freunde mitteilte und wie in Bregenz schon länger bekannt ist, werde er sich zukünftig als Koch und Gastronom verstärkt den kulinarischen Genüssen auf den beiden Bodenseeschiffen “Hohentwiel” und “MS Oesterreich” widmen. Heino Huber ist seit Jahren schon für den Schaufelraddampfer im Gastronomiebereich tätig. So ist er Geschäftsführer der Hohentwiel Gastronomie GmbH.

Wirtschaftliche Turbulenzen in der Vergangenheit

Der Gastronom Heino Huber hat wirtschaftlich aufregende Zeiten hinter sich. Im Jänner 2015 ging bekanntlich die ihm gehörende Deuringschlössle Hotel u. Restaurant GmbH mit fast 500.000 Euro Passiva in Konkurs. Mit diesem Unternehmen respektive vor 2011 als Einzelunternehmer hat Huber über Jahre hinweg das Restaurant Deuringschlössle in der Bregenzer Oberstadt geführt. Nach der Insolvenz dieser Gesellschaft folgte Mitte März 2015 der Konkurs der Holdinggesellschaft namens Heino Huber GmbH mit fast 120.000 Euro Passiva, die zur Gänze Heino Huber gehört. Von wirtschaftlichen Turbulenzen blieb auch das Gasthaus Maurachbund nicht verschont. So wurde wie berichtet 2015 nach Jahren mit Verlusten ein Restrukturierungsprogramm auf Schiene gebracht.

(WPA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Bregenz
  • Bregenz: Heino Huber machte Maurachbund dicht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen