Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bregenz Handball will erster Titel

©Privat
Bregenz Handball will mit dem RIMC Hotels & Resorts Supercup den ersten Titel! Revanche gegen den Meister Fivers in Riedenburg.

Die Vorbereitung bei Bregenz Handball ist abgeschlossen. Nun geht es konzentriert auf das erste Highlight der neuen Saison zu. „Die Mannschaft hat ihre Hausaufgaben gemacht. Alle haben die Vorgaben konsequent umgesetzt, sowohl sportlich als auch menschlich sind wir als Team gewachsen und können daher fitter denn je mit Vollgas in die neue Saison starten. Mit dem RIMC Hotels & Resorts Supercup 2016 und der anschließenden VELUX EHF Champions League Qualifikation haben wir direkt zu Beginn der Saison zwei Top-Veranstaltungen in Bregenz, um unsere Entwicklung unter Beweis zu stellen. “ so Cheftrainer Robert Hedin im Hinblick auf den RIMC Hotels &Resorts Supercup 2016. Diesen möchten die Bregenzer Handballer gewinnen und somit den ersten Titel der Saison 2016/17 holen und die noch offene Rechnung gegen die Fivers aus Wien begleichen.  Im spannenden Saisonfinale musste sich Bregenz gegenüber den Fivers beugen und die vorige Saison als Vizemeister beenden.

Am kommenden Samstag, den 27.8.2016 um 19:30 Uhr  findet der RIMC Hotels & Resort Supercup 2016 in der Handball-Arena Rieden/Vorkloster in Bregenz statt.
Als Neuheit der Supercup-Geschichte gilt die Doppelrolle von Bregenz Handball. Ausrichter und gleichzeitig teilnehmende Mannschaft des Cups zu sein, ist heuer erstmalig. In der Vergangenheit wurde der Cup auf neutralem Boden ausgetragen. Möglich machten diese Veränderung vor allem die konstruktiven Gespräche mit Thomas Menzl von den HC FIVERS WAT Margareten, die dem Heimspiel-Bonus von Bregenz Handball zugestimmt haben. „ Uns ist bewusst, dass dies nicht selbstverständlich ist. Wir haben uns daher alle Mühe gegeben um den FIVERS  eine optimale Betreuung und Trainingsmöglichkeiten vor Ort zu garantieren. Es muss das Ziel sein, diesen Bewerb dauerhaft noch interessanter zu machen. Ich bin mir sicher, dass Bregenz der ideale Austragungsort ist und es ein richtiges Handballfest wird.  Ein großer Dank geht auch an unseren Partner „RIMC Hotels & Resorts“ der uns bei diesem Projekt tatkräftig unterstützt.“ bedankt sich der Bregenzer Geschäftsführer.

 

Darüber hinaus findet ab 15:00 Uhr die Saisoneröffnung mit einem Charity-Match statt. Hierzu sind alle Handball-Begeisterte, Fans und Familien bereits herzlich eingeladen, wenn das „Team-Trainer“ gegen das „Team-Jugend“ antreten wird. Pro Tor werden 10€ für das Hilfsprojekt der WannundWo „W&W Patenkinder“ gespendet.

 

Tickets für den RIMC Hotels & Resort Supercup 2016 gibt es unter www.ticketmaster.at oder an der Abendkasse. 10€ Normalpreis, 8€ Ermäßigt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bregenz
  • Bregenz Handball will erster Titel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen