AA

Bregenz Handball verlor in EHF-Cup-Quali in Bukarest 24:28

Bregenz hofft auf Erfolg im Rückspiel
Bregenz hofft auf Erfolg im Rückspiel ©Stiplovsek
Bukarest  -  Bregenz Handball hat am Sonntag das Hinspiel in der zweiten Qualifikations-Runde für den EHF-Cup in Bukarest verloren. CSM Bukarest gewann am Sonntag mit 28:24 (13:12).

Die Bregenzer rechnen sich für das Rückspiel am Samstag (19.00 Uhr) vor eigenem Publikum aber durchaus noch Aufstiegschancen aus. Die Vorentscheidung fiel in der 46. Minute, als die Hausherren in Überzahl den Vorsprung auf vier Tore ausbauten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Bregenz Handball verlor in EHF-Cup-Quali in Bukarest 24:28
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen