Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bregenz Handball hat einen Heimsieg eingeplant

©Stiplovsek
Nach dem Unentschieden auswärts gegen Westwien heißt der kommende Gegner SC kelag Ferlach - und da will Bregenz zwei Punkte holen.

Am Samstag, 17. Oktober steigt-  bereits um 17.30 Uhr - in der Handball Arena Bregenz das nächste Heimspiel. Nach dem Unentschieden auswärts gegen Westwien heißt der kommende Gegner SC kelag Ferlach. Die Kärntner, die ihr letztes Match gegen Krems ganz knapp mit 31:30 gewinnen konnten, belegen im Moment mit sechs Punkten den 3. Platz der spusu-Liga. Mit einem Sieg könnte Bregenz Handball die Ferlacher in der Tabelle überholen.

Nico Schnabl: „Wir werden am kommenden Samstag nach den beiden Heimniederlagen gegen Hard und die Fivers alles daransetzen, vor unserem Publikum die nächsten zwei Punkte zu holen. Klar ist aber auch, dass Ferlach auf keinen Fall zu unterschätzen ist, das haben sie in dieser Saison schon bewiesen. Wenn es uns gelingt, die gute Leistung, die wir über große Teile beim Spiel gegen Westwien gezeigt haben, mitzunehmen und wir die restliche Woche gut nutzen, um uns auf Ferlach einzustellen, werden wir gegen die Kärntner gewinnen.“

Die Operation, der sich Ante Esegovic wegen seines Kreuzbandrisses unterziehen musste, ist am Mittwoch gut verlaufen. Esegovic beginnt jetzt mit der Reha, um so schnell wie möglich wieder fit zu werden. Allerdings wird er in dieser Saison Bregenz Handball nicht mehr zur Verfügung stehen können.

Aktuell gibt es noch keine Neuigkeiten zu veränderten Bedingungen in Sachen Zuschauerbegrenzung. Aus diesem Grund wird erneut mit lautstarken 250 Fans auf den Tribünen der Handball Arena gerechnet.

Spusu Liga 2020/21, 7. Runde

Bregenz Handball vs SC kelag Ferlach (Handball Arena, Bregenz)

17.10.2020 17:30 Uhr

Bregenz Handball: Goran ALEKSIC, Ralf-Patrick HÄUSLE, Jan KROISS; Lukas FRÜHSTÜCK, Povilas BABARSKAS, Matthias BROMBEIS, Nico SCHNABL, Alexander WASSEL, Claudio SVECAK, Dian RAMIC, Luka VUKICEVIC, Marijan ROJNICA, Daniel MALIN, Christoph KORNEXL, Marko CORIC, Florian MOHR, Josip JURIC-GRGIC, Morris MOOSBRUGGER

SC kelag Ferlach: Florian STRIESSNIG, Ziga URBIC; Aljaz SUPOVEC, Leander KROBATH, Nico SAGER, Rudolf BOBAS, Mathias RATH, Izudin MUJANOVIC, Dean David POMORISAC, Rok GOLCAR , Mladan JOVANOVIC, Blaz KLEC, Matic KOTAR , Adonis GONZALEZ-MARTINEZ

Alle Details zum Spielplan 

https://www.spusuliga.at/spusu-liga/saison/spusu-liga-spiele-2020-21.html

Aktuelle Tabelle Spusu Liga 2020/21

https://www.spusuliga.at/spusu-liga/saison/tabellen-2020-21.html

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bregenz
  • Bregenz Handball hat einen Heimsieg eingeplant
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen