Bregenz: Fußgänger auf Zebrastreifen angefahren

Fußgänger auf Zebrastreifen angefahren.
Fußgänger auf Zebrastreifen angefahren. ©Unsplash
Am Dienstag gegen 6 Uhr in der Früh wurde in Bregenz im Kreuzungsbereich Rheinstraße/Brachsenweg ein 31-jähriger Fußgänger von einem Pkw angefahren und verletzt.

Der 31-Jährige wollte um 6 Uhr morgens im Kreuzungsbereich Rheinstraße/Brachsenweg via Zebrastreifen die Straße überqueren, als er vom Fahrzeug eines 30-Jährigen erfasst wurde. Der Lenker wollte links in den Brachsenweg einbiegen. Beim Unfall erlitt der Fußgänger Verletzungen unbestimmten Grades an Kopf, Füßen und Rücken.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Bregenz: Fußgänger auf Zebrastreifen angefahren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen