Bregenz: Dachstuhl in Brand geraten

Die Feuerwehr bekämpft den Dachstuhlbrand in Bregenz.
Die Feuerwehr bekämpft den Dachstuhlbrand in Bregenz. ©VOL.AT/Pascal Pletsch
Bregenz - In Bregenz ist am Sonntag Vormittag der Dachstuhl eines nach ersten Informationen unbewohnten Mehrparteienhauses in Brand geraten. Die Löscharbeiten gestalten sich äußerst schwierig.
Die Brand-Bilder aus Bregenz

Am Sonntag Mittag war der Dachstuhlbrand noch nicht unter Kontrolle. Das Feuer breitet sich laut Feuerwehr in der Zwischendecke aus, und ist entsprechend schwer zu löschen. Die Feuerwehr versuchte kurz nach Mittag das Dach des Hauses zu öffnen um die Flammen von oben zu bekämpfen. Ein Angriff durch das Haus ist nicht möglich, da die Zwischendecken zum Teil bereits eingestürzt sind. Vereinzelt schlugen die Flammen zu diesem zeitpunkt bereits durch das Hausdach.

Nach ersten Informationen wird das leerstehende Haus mitunter von obdachlosen Personen als Unterkunft benutzt. Ob sich zum Zeitpunkt des Brandes jemand im Haus aufhielt ist nicht bekannt.

Die Feuerwehren der umliegenden Gemeinden sind im Einsatz und versuchen den Brand unter Kontrolle zu bringen.

Video vom Brand in Bregenz

Vine-Videos vom Einsatzort

Zur Zeit beim Einsatz in Bregenz Dachstuhlbrand in der nähe der Feuerwehr Bregenz Stadt

Posted by Feuerwehr Bregenz Vorkloster on Sonntag, 29. März 2015

Gar nicht gut – Brand Belruptstraße #feuer #brand #bregenz #flomo

Ein von Florian Oberforcher (@lomoflomo) gepostetes Foto am

Weitere Fotos vom Einsatz

Posted by Feuerwehr Bregenz Vorkloster on Sonntag, 29. März 2015

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Bregenz: Dachstuhl in Brand geraten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen