Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bregenz: Baby in Auto eingeschlossen

Autos stand bei der BH Bregenz
Autos stand bei der BH Bregenz ©Google Maps
Ein Baby ist am Dienstagnachmittag in Bregenz bei hochsommerlichen Temperaturen aus einem versperrten Auto gerettet worden.

Am Dienstagnachmittag wurden Beamte der Polizeiinspektion Bregenz über ein im Pkw eingesperrtes Baby verständigt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte waren die Mutter und Rettungssanitäter vor Ort.

Schlüssel im Auto vergessen

Weil sich der Pkw-Schlüssel im Inneren des Fahrzeuges befand, welches sich nach Schließen der Türe selbst versperrte, schlug ein Polizist mittels Notfallhammer die hintere Scheibe des Autos ein und befreite das bereits stark schwitzende und weinende Baby. Das sieben Monate alte Kind wurde vor Ort untersucht und anschließend wieder in die Obhut seiner Mutter übergeben.

Im Einsatz waren zwei Beamte der Polizeiinspektion Bregenz, ein Rettungswagen mit drei Sanitätern und ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr Bregenz Stadt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Bregenz: Baby in Auto eingeschlossen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen