Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Brauchtumspflege Rätschen

Ein Bericht über die Vandanser Rätschkinder sehen sie am 24.März um 18:45 auf SWR.
Ein Bericht über die Vandanser Rätschkinder sehen sie am 24.März um 18:45 auf SWR. ©Alexander Stoiser

Seit dem Jahre 2005 ersetzen die Rätschen das Glockengeläute in Vandans. Am Palmsonntag wird ein Fernsehbeitrag von den Vandanser Rätschnern ausgestrahlt. 

Einige Jahrzehnte war das Rätschen in Vandans in Vergessenheit geraten. Durch die Initiative von Anna-Maria Zimmermann und Evelyn Stoiser konnten im Jahr 2005 erstmals wieder Kinder im Alter von 8 bis 16 Jahren rätschen. Mädchen und Buben aus unserer Gemeinde beteiligen sich jährlich an dieser Aktion. Dabei gehen sie am Karfreitag und Karsams-tag insgesamt zehn Stunden durch unser Dorf. 

Im letzten Jahr wurden die Rätsch-kinder von einem Filmteam des SWR begleitet. Der Beitrag zur Brauchtumspflege mit dem Titel »Treffpunkt Osterbräuche« wird am Palmsonntag, dem 24. März 2013 um 18:45 Uhr ausgestrahlt.  

Die Anmeldung zu den diesjährigen Rätschtagen hat bereits begonnen. Interessierte Kinder aus Vandans können sich bei Anna-Maria Zimmermann (05556/75 7 83) anmelden. Die erste Probe findet am Mittwoch, dem 27. März 2013 um 16:00 Uhr im Pfarrsaal statt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Brauchtumspflege Rätschen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen